Il Nibbo

Region / Lage: Magliano in Toscana / Pereta bei Scansano

Die Rebsorten: Cabernet Sauvignon & Sangiovese sind die Hauptbestandteile dieser Cuvée und werden ja nach Jahrgang ergänzt von Petit Verdot und weiteren Rebsorten

Der Charakter: Der Charakter des Nibbio ist besonders ausgeglichen. Seine Kraft bezieht er aus einer enormen Dichte und natürlichen Fruchtsüße. Dabei ist sein Abgang erstaunlich weich und bereits in jungen Jahren ist der Nibbio schon gut  entwickelt, ohne dass sein Reifepotenzial darunter leidet.

Die Sensorik: In der Nase überwiegen die typischen reifen Sangiovese Aromen roter Früchte, begleitet vom kräftigen Aroma der Dörrpflaume. Auch im Nibbio zeigt sich deutlich die für Poggio Nibbiale so typische salzig-mineralische Note. Im Gegensatz zum Tommaso ist der Nibbio aber ein Wein von Welt. Er vereint sein spezifisch regionales Aroma mit dem Charakter moderner, internationaler Weine. 

Der Ausbau: 

Selektive Lese von Hand, Entrappen und anschließende Maischegärung bei regelmäßiger Remontage. Es folgen mehrere Jahre der Reife in Holzfässern. Durch regelmäßiges Racking wird der Wein laufend geklärt und kann sich schonend entwickeln.

Das Terroir: 

Die Sangiovese Trauben stammen aus dem ältesten Weingarten von Poggio Nibbiale. Diese Südwestlage ist dem Tyrrhenischen Meer zugewandt. Sowohl der Boden als auch die Luft haben einen hohen Salzgehalt und prägen so den mineralischen Charakter des Weines. 

Trinktemperatur: 16°C – 18°C

Reifepotential: 5 Jahre +

Produktion: ca. 6.000 Flaschen

Empfohlen zu: 

Wild & Geflügel, aber auch ideal zu Käse oder als „Barbecue-Wein“ ein besonderer Begleiter.

TIPP: 

Dieser Wein bereitet auch schon in jungen Jahren viel Freude und muss nicht extra belüftet werden

Flaschengrößen

0,75 L, 1,5 L, 3L, 5L

Weine kaufen

Sie können unsere Weine hier kaufen.

BilderFactsheet